Olympiasieger positiv getestet: Sprintstar entgeht Sperre dank Knutscherei

Im März wird US-Sprinter Gil Roberts positiv auf die Substanz Probenecid getestet. Weil die zur Verschleierung von Steroid-Missbrauch eingesetzt werden kann, folgt eine Dopingsperre. Nun liefert der Olympiasieger eine kuriose, aber glaubwürdige Erklärung.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply