Staatsausgaben für Altkanzler: Schröder kassiert 561.000 Euro fürs Büro

Als Ex-Bundeskanzler hat Gerhard Schröder nicht nur Anspruch auf ein Ruhegehalt – auch ein eigenes Büro steht ihm zu. Finanziert wird dies durch die Staatskasse. Weil der SPD-Politiker aber auch in der Wirtschaft glänzend verdient, gehen die Linken nun in die Offensive.

Source:: n-tv.de