Infantino spielt gefährlich: Fifa hält zu Mutko und gefährdet Ruf der WM

Darf ein Doping-Strippenzieher eine Fußball-WM organisieren? Fifa-Boss Gianni Infantino hat damit kein Problem – und hält an Witali Mutko fest. Der Weltverband stellt sich damit selbst ins Abseits und sorgt für sehr große Zweifel an seiner Anti-Doping-Haltung.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply