Mysteriöse Krankheit auf Kuba: US-Diplomaten haben Anomalien im Gehirn

Auf Kuba erkranken 22 Angestellte der US-Botschaft an rätselhaften Ohrenleiden. Die USA vermuten eine Akustikattacke hinter den Symptomen. Nun entdecken Mediziner ein weiteres Krankheitsbild bei ihren Patienten. Dieses spricht allerdings gegen einen Schallangriff.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply