Urteil in den USA: VW-Manager muss sieben Jahren in Haft

Wegen Vertuschung der Abgasmanipulationen muss der Volkswagen-Manager Oliver Schmidt in den USA ins Gefängnis. Zudem muss er Geldstrafen zahlen. Damit fällt der Richter das härteste Urteil, das das Strafgesetzbuch vorsieht.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply