Börsen in der “Zyklusmitte”: Deutsche Bank setzt auf Industrieländer

Während die Schwellenländer zuletzt an Attraktivität für Anleger verloren haben, boomen die Börsen der Industrieländer. Und ein Ende ist laut den Analysten der Deutschen Bank nicht abzusehen. Bei der Frage, ob die USA oder Europa zu bevorzugen ist, sind die Experten allerdings deutlich anderer Meinung als der Konsens. …read more

Source: n-tv.de