Ein Kandidat, einstimmiges Ergebnis: Niersbach bleibt DFB-Chef

Im Berliner Bundestag gibt es wenigstens eine schwache Opposition, der Deutsche Fußball-Bund kennt so etwas gar nicht. Der DFB-Bundestag verschafft Präsident Wolfgang Niersbach eine zweite Amtszeit bis 2016. Genug zu tun gibt es, wie Niersbach selbst feststellt. …read more

Source: n-tv.de