ESA schaltet Satelliten ab: Planck-Teleskop parkt im All

Es erstellte das schärfste Babyfoto des Universums: Viereinhalb Jahre war das Weltraumteleskop Planck unterwegs und verschaffte Wissenschaftlern einen Blick auf die kosmischen Zustände nur 380.000 Jahre nach dem Urknall. Nun aber ist Planck Geschichte. …read more

Source: n-tv.de