Kießlings Phantomtor ist nun Wirklichkeit: DFB lässt Skandalspiel nicht wiederholen

Einer der spektakulärsten Verhandlungen vor dem DFB-Sportgericht dauerte nur eineinhalb Stunden. Dann entscheiden die Richter: Das Phantomtor von Stefan Kießling behält seine Gültigkeit. Es bleibt beim 2:1 für Leverkusen gegen die TSG Hoffenheim. …read more

Source: n-tv.de