Millionenstrafe wegen Iran-Geschäften: Deutsche Börse trifft Vorsorge

Mögliche Handelsverstöße der US-Tochter Clearstream werden die Deutsche Börse teuer zu stehen kommen. Um die Höchststrafe zu vermeiden, denkt der Konzern über einen Vergleich nach. Der heutige Quartalsbericht soll entsprechende Rückstellungen enthalten. …read more

Source: n-tv.de