Mit Sparprogramm aus der Krise: Peugeot holt Arbeitnehmer ins Boot

Gewerkschaften und Unternehmensführung verständigen sich bei Europas zweitgrößtem Autohersteller PSA Peugeot Citroen auf ein geringeres Wachstum der Löhne und Teilzeitarbeitsmodelle. Im Gegenzug für den Lohnverzicht sichert der Konzern den Beschäftigten zu, keinen Standort zu schließen. …read more

Source: n-tv.de