Neue Telekom-Verträge ungültig: Gericht stoppt Flatrate-Drosselung

Fast schon zu virtuellen Tumulten kommt es im April, als die Telekom die Abschaffung ihrer DSL-Flatrates ankündigt. Wer zu viel surft, sollte die Datenbremse des Unternehmens zu spüren bekommen. Das Landgericht Köln sagt nun: Alle entsprechend geschlossenen Verträge sind unzulässig. Die Telekom will das nicht akzeptieren. …read more

Source: n-tv.de