Regierungsvertreter reisen in die USA: Gespräche sollen Abhörvorwürfe klären

Die Spähaffäre um den US-Geheimdienst NSA ist alles andere als beendet. Sogar das Handy der Kanzlerin könnte abgehört worden sein. Doch noch hat die Regierung keine endgültigen Beweise. Regierungsvertreter sollen nun in die USA fliegen und für Aufklärung sorgen. …read more

Source: n-tv.de