“Tatort: Aus der Tiefe der Zeit”: Mieten, Nazis, Moral – darf’s etwas mehr sein?

Mietwucher, Luxussanierungen und eine ballernde Oma im Elfenbeinturm: In Dominik Grafs “Tatort” spielt München die Hauptrolle und zeigt sich abgründig und unberechenbar wie seine Bewohner. Ein Krimi wie eine bayrische Schlachtplatte – völlig überladen, man muss es aber mal probiert haben. …read more

Source: n-tv.de