Gefangen wie eine Fliege im Spinnennetz: Londoner Opfer informierte Nachbarn

Im Londoner Sklaven-Fall kommen immer neue Details ans Licht: In Liebesbriefen an einen Nachbarn beschreibt ein Opfer offenbar seine Situation. Dessen Hilfe will die heute 30-Jährige demnach jedoch nicht – aus Angst vor ihren Peinigern. …read more

Source: n-tv.de