Riga weiterhin unter Schock: Hoffnung auf Überlebende sinkt

Der Einsturz eines Kaufhauses in Riga fordert dutzende Opfer. Die Rettungskräfte sind überfordert, denn die Reste der Kaufhalle drohen weiter einzubrechen. 54 Tote und viele Verletzte sind bisher geborgen. Die Chancen, Überlebende zu finden, stehen schlecht. …read more

Source: n-tv.de