85 Mrd aus Russland abgezogen: Euro scheitert an 1,38er Hürde

Die europäische Gemeinschaftswährung beschaut sich die 1,38erMarke weiter von unten. Eindringlich skizziert die Weltbank indes die möglichen Folgen einer eskalierenden Krise für Russland: Kapitalabfluss, BIP-Rückgang und steigende Inflation.

Source: n-tv.de