Keine Interessenkonflikte mehr: Kingfisher verlässt Hornbach

Kingfisher trennt sich komplett von seinem Anteil an der Baumarktkette Hornbach. Die Briten verkaufen ihre Beteiligung von 21,2 Prozent. Die Familie Hornbach übernimmt 25 Prozent der nicht börsennotierten Stammaktien.

Source: n-tv.de