Studenten beweisen Unschuld: US-Justiz entlässt Frau nach 32 Jahren Haft

Mary Virginia Jones sitzt 32 Jahre unschuldig im Gefängnis, bevor die Justiz ihren Irrtum aufklärt. Sie soll Anfang der 80er Jahre an einem Mord beteiligt gewesen sein, so die Anklage. Das falsche Gerichtsurteil wird jedoch von Jura-Studenten aufgedeckt.

Source: n-tv.de