Damit der Burger nicht teurer wird: McDonald’s erlaubt Genfutter

Wer in Europa Hähnchenfleisch an McDonald’s liefert, durfte seinen Tiere bislang nur gentechnisch unverändertes Futter geben. Das wird nun anders. Grund dafür sind die Fleischpreise. Dabei würde ein McChicken, wie Greenpeace vorrechnet, genfrei kaum mehr kosten.

Source: n-tv.de