Folge des Wirtschaftsbooms: Chinas Grundwasser ist ungenießbar

Chinas Wirtschaftsboom bringt dramatische Umweltschäden mit sich. Luft und Wasser sind stark belastet. Rund 20 Prozent der Ackerflächen gelten als vergiftet und rund 60 Prozent des Grundwassers ist so verschmutzt, dass es nicht zum Trinken taugt.

Source: n-tv.de