Hinrichtung in Oklahoma: Todeskandidat bekommt Herzinfarkt

Seit 14 Jahren sitzt Clayton Lockett in Oklahoma in der Todeszelle. Nun soll er hingerichtet werden. Da es aber an tödlichen Giftspritzen mangelt, bedient sich das US-Gefängnis einer unerprobten Giftmischung. Das Ergebnis tritt anders als wartet ein.

Source: n-tv.de