Greueltaten in nigerianischer Stadt: Boko Haram entführt 500 Frauen

Dreieinhalb Monate wütet die Dschihadistenmiliz Boko Haram in Damasak in Nordnigeria. Soldaten aus den Nachbarländern befreien den Ort schließlich und sehen das Ausmaß der Verbrechen. Bis zu 500 Frauen und Mädchen sollen entführt worden sein.

Source:: n-tv.de