Großes Stühlerücken bei VW: Volkswagen krempelt den Konzern um

Der neue VW-Chef Müller verpasst dem Wolfsburger Konzern eine Generalüberholung. Das wegen des Abgas-Skandals angeschlagene Auto-Imperium mit seinen zwölf Marken soll neu gliedert werden. Dabei bekommen die einzelnen Marken mehr Verantwortung.

Source:: n-tv.de