Kurz vor geplantem Börsengang: Wird Covestro-Aktie ein Rohrkrepierer?

Unsichere Lage vor dem geplanten Börsengang der Bayer-Kunststoffsparte Covestro. Die Vorbestellungen laufen laut Insidern nicht wie erwartet, das Orderbuch soll noch nicht gefüllt sein. Die begleitenden Banken diskutieren nun “verschiedene Möglichkeiten”.

Source:: n-tv.de