DW-Journalistin bleibt in Haft: China mildert harsches Urteil nur leicht ab

Gao Yu ist 71 Jahre alt, herzkrank und sitzt seit über einem Jahr in Haft. Der Vorwurf gegen die chinesische Journalistin, die für die Deutsche Welle arbeitete: Weitergabe sensibler Dokumente. Jetzt reduziert ein Gericht die Strafe minimal, Berlin protestiert.

Source:: n-tv.de