Zahl der Todesfälle verdreifacht: Aids setzt Afrikas Teenagern schwer zu

Nach wie vor fordert Aids besonders auf dem afrikanischen Kontinent viele Opfer. Besonders Jugendliche sterben an der Autoimmunerkrankung. Neben Neuübertragungen zeugen die hohen Todesraten auch von Schwächen damaliger Behandlungsmethoden.

Source:: n-tv.de