Streit um Nato-Einsatz in der Ägäis: Türkei will Flüchtlinge nicht zurücknehmen

Seit drei Tagen überwacht ein Nato-Marineverband unter deutscher Führung den Seeverkehr in der Ägäis. Dessen Aufgabe ist es auch, gerettete Bootsflüchtlinge in die Türkei zurückzubringen. Von einer solchen Absprache will Ankara nun aber nichts mehr wissen.

Source:: n-tv.de