“Es gibt keine schwarzen Listen”: Türkei verteidigt Einreiseverbote für Reporter

In den vergangenen Wochen verhindert die Türkei die Einreise mehrerer ausländischer Journalisten. Kritiker wittern Zensur und schwarze Listen. Stimmt nicht, sagt die türkische Regierung. Sie spricht von Verstößen der Reporter gegen geltendes Recht.

Source:: n-tv.de