Verschleierte Risiken: Graumarkt-Anleger oft schlecht informiert

Acht Prozent Zinsen schüttete Prokon an seine Investoren aus, bevor das Windkraftunternehmen 2014 Insolvenz anmeldete. Vielen war garnicht klar, was für ein Risiko da eingegangen waren. Noch immer wiegen viele Graumarkt-Firmen Anleger in trügerischer Sicherheit.

Source:: n-tv.de