Vier Jahrzehnte später: Mutter bestreitet Kindsmord aus DDR-Zeiten

Vor 42 Jahren kommt ein achtjähriger Junge in Schwedt ums Leben. Anhaltpunkte sprechen dafür, dass das Kind Opfer eines Verbrechens geworden ist. Doch zu DDR-Zeiten kommt es nicht zum Prozess. Eine anonyme Anzeige bringt die Mutter jetzt vor Gericht.

Source:: n-tv.de