Schuldspruch im Auschwitz-Prozess: Ex-Wachmann will Urteil anfechten

Nach dem Urteil im Prozess um den Ex-SS-Mann Reinhold Hanning will dessen Anwalt Revision beantragen. Es könne nicht zugelassen werden, dass ein 94-Jähriger in Haft geht, sagt er. Derweil will die Nebenklage ein noch härteres Strafmaß erreichen.

Source:: n-tv.de