Tod nach Badesausflug: Teenager stirbt durch “hirnfressende Amöbe”

Eine 18-Jährige kentert bei einer Rafting-Tour und infiziert sich mit einem Parasiten. Die Amöbe namens “Naegleria fowleri” gelangt durch die Nase des Mädchens in den Organismus – und frisst sich bis zu ihrem Hirn. Jetzt ist das Mädchen tot.

Source:: n-tv.de