In einem Behindertenheim: Amokläufer ersticht in Japan 15 Menschen

Ein 26-jähriger Japaner dringt mitten in der Nacht in ein Behindertenwohnheim in der unweit von Tokio gelegenen Stadt Sagamihara ein und richtet dort ein Blutbad an. Das Motiv des Mannes, der früher in dem Heim arbeitete: “Hass auf Behinderte”.

Source:: n-tv.de