UN nicht eingeweiht, Russland schon: Assad richtet Hilfskorridore für Aleppo ein

Noch immer sind in Aleppo 250.000 Zivilisten eingeschlossen: Über Fluchtkorridore sollen sie sich in Sicherheit bringen. Selbst den Rebellen verspricht Machthaber Assad eine ungehinderte Flucht – und Amnestie. Denen, die bleiben, droht offenbar ein Inferno.

Source:: n-tv.de