Angeblich mit der Waffe bedroht: Verdächtiger widerspricht Kim Kardashian

Nach dem Raubüberfall in Paris sitzt der Schock bei Kim Kardashian tief. Sie sei gefesselt und mit einer Waffe bedroht worden, gibt der Reality-Star zu Protokoll. Ein mutmaßlicher Täter behauptet etwas anderes – und verrät, wo die millionenschwere Beute geblieben ist.

Source:: n-tv.de