“Größtes politisches Kapital”: BMW-Chef setzt auf Auslandswerke

Die von der US-Regierung angedrohten Strafzölle verunsichern zumindest BMW nicht. Konzernchef Krüger verweist darauf, dass der Autobauer sein größtes Werk in den USA betreibe. Eine neue Fabrik entsteht allerdings in Mexiko.

Source:: n-tv.de