Anschlag auf Mannschaftsbus: BVB-Boss Watzke zweifelt an Tatmotiv

Der mutmaßliche Attentäter Sergej W. soll aus Habgier gehandelt haben, als er am 11. April einen Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verübt. Für den Boss des Fußball-Bundesligisten ergibt das keinen richtigen Sinn.

Source:: n-tv.de