“Streitkräfte außer Kontrolle”: Amnesty kritisiert Mexikos Militär

Im mexikanischen Drogenkrieg sind neben der Polizei auch Soldaten im Einsatz, weil sie als weniger korrupt gelten. Die Erschießung eines bereits festgenommenen Verdächtigen wirft allerdings die Frage auf, ob man damit nicht Pest gegen Cholera tauscht.

Source:: n-tv.de