Ewige Stadt sitzt im Trockenen: Rom geht (fast) das Wasser aus

Die Rationierung der Wasserversorgung vermeiden die römischen Behörden im letzten Moment. Die Notlage ist aber nicht nur dem Klimawandel und mangelnder Instandhaltung geschuldet, sondern auch einem politischen Kräftemessen.

Source:: n-tv.de