Mörserattacke in Osnabrück: IRA-Prozess startet mit Geständnis

Vor 21 Jahren wird eine britische Kaserne in Osnabrück Ziel eines Anschlags. Die IRA soll dafür verantwortlich sein. Nun steht einer der mutmaßlichen Attentäter vor Gericht und gibt die Tat zu. Mit Terrorismus will er heute nichts mehr zu tun haben.

Source:: n-tv.de