110 Millionen Euro veruntreut: Diktator-Sohn wegen Korruption verurteilt

Jahrelang zelebriert Teodorin Obiang, Sohn des Staatschefs von Äquatorialguinea, öffentlich sein Luxusleben. Jetzt wird der 48-Jährige wegen massiver Korruption und Untreue in einem der intransparentesten Länder der Welt verurteilt.

Source:: n-tv.de