500 Jahre danach: Was geht uns die Reformation noch an?

Vor 500 Jahren bringt ein Wittenberger Mönch 95 Thesen gegen den Ablasshandel der katholischen Kirche unters Volk. Damit wird er nicht nur weltberühmt. Er bringt auch einen Stein ins Rollen, der unsere Welt wesentlich verändert hat – nicht nur zum Guten.

Source:: n-tv.de