200 Millionen Euro für Forschung: BMW will Auto-Akkus selbst entwickeln

Der Münchner Autobauer BMW verstärkt die Anstrengungen für die Entwicklung leistungsfähiger E-Autos. Ein neues Forschungszentrum in München soll für diese die Akkus von morgen entwickeln. Auch eine Großproduktion bleibt eine Option.

Source:: n-tv.de