Libanons Premier hat Todesangst: Hariri wirft Damaskus Mordpläne vor

Der libanesische Premierminister Hariri fühlt sich bedroht und verlässt den Libanon in Richtung Paris. Schon bei seinem Rücktritt Anfang November spricht er von Todesangst. In einem Interview wird er nun konkreter: Das syrische Regime trachte ihm nach dem Leben.

Source:: n-tv.de