Schusswechsel im Szeneviertel: Bandenkrieg stört Kopenhagens Idylle

Kopenhagen lockt Touristen und Kreative aus aller Welt, die dänische Hauptstadt ist der Inbegriff des Lebensgefühl Hygge. Nun tragen im hippen Nørrebro seit Monaten verfeindete Banden ihren Konflikt auf offener Straße aus: Zwischen Szenecafés wird scharf geschossen.

Source:: n-tv.de