Sexualdelikte und Justizirrtümer: “Jeder kann unschuldig verurteilt werden”

Zwei Jahre sitzt der Beamte Kuß unschuldig in Haft – wegen eines falschen Gutachtens. Nun wird die Gutachterin verurteilt. Der Rechtspsychologe Steller warnt vor einer Fokussierung auf vermeintliche Opfer. In der #Metoo-Debatte rät er, “rational” zu bleiben.

Source:: n-tv.de