Verdacht der versuchten Nötigung: Justiz überprüft Anti-Höcke-Aktion

AfD-Politiker Björn Höcke hält das Berliner Holocaustmahnmal für ein “Denkmal der Schande”. Als Reaktion setzen ihm Aktionskünstler einen Nachbau auf das Nachbargrundstück und drohen, Details aus seinem Privatleben zu veröffentlichen. Jetzt wird ermittelt.

Source:: n-tv.de