Der Real-Life-Ken hat genug: Come on Barbie, Schluss mit Party

Der Engländer Rodrigo Alves ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Schönheitsoperation-Süchtigen. Mehr als 500.000 Pfund hat er investiert, um als lebende Ausgabe von Barbies Freund Ken durch die Welt zu gehen. Doch jetzt zieht er einen Schlussstrich.

Source:: n-tv.de