Weder Terror, noch Mord: Freital-Anwälte finden Vorwürfe “überzogen”

Im Prozess gegen die rechtsextreme “Gruppe Freital” erhebt die Anklage schwere Vorwürfe. Der Generalbundesanwalt hält die mutmaßlichen Rädelsführer für eine terroristische Vereinigung und wirft ihnen versuchten Mord vor. Die Verteidigung sieht das anders.

Source:: n-tv.de